DRIVE MEDICAL - Ihr starker Partner

Herzlich willkommen bei DRIVE MEDICAL!

DRIVE MEDICAL, mit Firmensitz in Isny/Allgäu, ist einer der führenden Hersteller und Anbieter von hochwertigen Hilfsmitteln für die Bereiche Bad, Dusche und WC. Darüber hinaus bieten wir innovative Mobilitätsprodukte an. DRIVE MEDICAL ist anders als man es von einem Hilfsmittelanbieter kennt: bunter, unkonventioneller, flexibler, schneller.

Als einer der führenden Hersteller von Badewannenliften blickt DRIVE MEDICAL auf eine erfolgreiche Firmengeschichte und viele Innovationen zurück.

1991 als Peter Endres GmbH & Co. KG gegründet und 2007 neu aufgestellt, profitieren wir von unserer Erfahrung sowie zukunftsorientierten Marktstrategie.

Erwarten Sie von DRIVE MEDICAL alles, was Sie sich von einem guten Partner versprechen. Wir bemühen uns um Sie, sind Ihr Ansprechpartner vor Ort oder am Telefon und bieten Ihnen stets eine umfassende Betreuung. Nehmen Sie uns beim Wort und erleben Sie unsere Qualitätsprodukte.

 

starker-partner-paar-unternehmen

DRIVE MEDICAL – Ihr Plus.

Der Name Endres steht für die Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Badewannenliften. Seit der Übernahme durch DRIVE MEDICAL entwickelte sich das Produktsortiment stetig weiter.

Unser Schwerpunkt liegt in den Bereichen Bad/Dusche, WC und Mobilität. Die DRIVE MEDICAL Produkte werden in eigenen Werken in Deutschland, USA, Rumänien und durch weitere ausgesuchte Zulieferer gefertigt.

Zum Einsatz kommen unsere Produkte im Home-Care-Bereich sowie in Kranken-, Pflege- und Senioreneinrichtungen – europaweit.

 

Unsere Strategie besteht darin, Produkte, Services und Dienstleistungen anzubieten, die mit den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden im Fachhandel und denen der hilfebedürftigen Menschen übereinstimmen und ihnen ein Full-Service-Betreuungssystem garantieren.

Unser engagiertes und geschultes Team macht das möglich.

DRIVE MEDICAL – Ihr starker Partner.

2015 Die Unternehmensgruppe wächst

Durch die Übernahmen von DeVilbiss Healthcare und Park House Healthcare erwirbt Drive zwei etablierte Marken aus der Branche und erweitert konsequent das Produktportfolio. Diese Akquisitionen unterstreichen die Wachstumspläne von Drive Medical weltweit und bietet neben der Einführung von neuen Produkten auch die Möglichkeit die Kundenbasis in Europa zu erweitern.

2014 Umfangreiches Produktsortiment

Eine gezielte Erweiterung des Produktsortiments lässt Drive Medical weiter wachsen. Neue Produkte in den bestehenden Produktgruppen ergänzen das Angebot und mit der Einführung der Sauerstoffsparventile in 2014 startet Drive in dem Bereich der Sauerstofftherapie. Damit bietet Drive Medical ein noch umfangreicheres Produktprogramm an und ist weiterhin der starke Partner für den Fachhandel.

2013 Wachstumskurs

Drive Medical bleibt weiter auf Wachstumskurs und orientiert sich konsequent an diesen Bedürfnissen und entwickelt ständig neue Produkte, die noch ein wenig mehr auf die Erwartungen des Marktes eingehen. Zukunftsweisende Visionen und lebendige Philosophien, das ist der Leitfaden von Drive Medical.
Neue Produkte mehr Kompetenz

2012 Neue Produkte, mehr Kompetenz

Drive baut das Produktangebot und das Kompetenzspektrum weiter aus. Der Schwerpunkt liegt weiter auf der Mobilität. Das wird durch die Einführung einer Reihe von neuen Rollatoren, Gehgestellen und Rollstühlen sowie durch den automatischen und überall einsetzbaren Türöffner Doormatic – einer „kleinen“ Revolution, die auf der RehaCare ’12 präsentiert wurde – deutlich.
Drive macht mobil

2011 Drive macht mobil

Die neue Scooter-Linie von Drive wurde im Frühjahr 2012 eingeführt. drive revolutioniert den mobilen Scooter-Markt mit dem Fokus auf neuem, zeitgemäßem Design sowie höchster Leistungs- und Produktqualität. Das Scooter-Angebot umfasst alle Preis- und Leistungsklassen. Somit bedient drive ab Ende 2012 den Gesamtmarkt und alle Zielgruppen.
Das Sortiment wächst

2010 Das Sortiment wächst

Die schnelle Expansion führte im Jahr 2010 zum weiteren Ausbau des Warensortiments in allen Produktbereichen.
Erfolg in Deutschland

2009 Erfolg in Deutschland

Drive Medical erlebte eine rasante Entwicklung nach dem ersten Auftritt auf der RehaCare ’09 als neu strukturiertes Unternehmen. Das neue Erscheinungsbild und das Produktangebot gewinnen in kürzester Zeit positive Zustimmung und deutliche Marktanteile in Deutschland.
DRIVE Deutschland

2008 Expansion in Europa

Im August 2008 wurde die Peter Endres GmbH & Co. KG in Drive Medical GmbH & Co. KG umbenannt. Im Zuge der europaweiten Expansion schlossen sich Anfang 2008 in Großbritannien die Firmen Medicare Technology und Endres UK zur Drive Medical UK Ltd. zusammen.
Steve Smith

2007 Übernahme durch Drive

Im Januar 2007 wurde die Peter Endres GmbH & Co. KG von der amerikanischen Unternehmensgruppe Drive Medical Design & Manufacturing, NY (USA) übernommen. Geschäftsführer für den deutschsprachigen Raum wurde Steve Smith aus New York.
X
Wir suchen Verstärkung!
Lust dazu zu gehören?