Drive Medical übernimmt DeVilbiss Healthcare

ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Atemwegs- und Schlaftherapie und langlebige medizinische Geräte wird geschaffen

Drive

Port Washington, NY – 2. Juli 2015

Drive Medical gab heute die Akquisition von DeVilbiss Healthcare - seine bisher größte - von Vestar Capital Partners mit Wirkung vom 2. Juli 2015 bekannt. Durch die Akquisition erwirbt Drive, einer der am schnellsten wachsenden Hersteller von hochwertigen Hilfsmitteln in der Gesundheitsbranche, eine der am meisten geschätzten Marken im Bereich Atemwegs- und Schlaftherapie im Gesundheitssektor. Die Konditionen der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben.

DeVilbiss ist ein globaler Hersteller von Produkten im Bereich Atemwegs- und Schlaftherapie, die in mehr als 80 Ländern auf der ganzen Welt vertrieben werden. Der weltweite Unternehmenssitz und die Produktion von DeVilbiss befindet sich in den USA in Somerset, PA, und das Unternehmen verfügt über Distributionszentren in Nordamerika sowie in Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Australien und China. Das Unternehmen verfügt über eine langjährige Tradition von Innovation, auf die Drive aufbauen möchte.

Drive und DeVilbiss werden zunächst unabhängig voneinander tätig sein, bis die nahtlose Integration der beiden Unternehmen in Amerika vollzogen ist. Nach dem Abschluss der Integration wird das neue Unternehmen unter dem Namen Drive DeVilbiss Healthcare, Inc. firmieren. Außerhalb Amerikas werden Drive und DeVilbiss weiterhin als separate Unternehmen tätig bleiben.

Harvey P. Diamond, Chief Executive Officer von Drive, sagte dazu: „DeVilbiss kann auf eine langjährige Tradition der Innovation im Bereich Atemwegstherapie zurückblicken, die bereits 1888 begann. Ihre Produkte verfügen schon jetzt über einen beträchtlichen Marktanteil und wir planen, die Marke DeVilbiss und das Sortiment weiter auszubauen, auch aus dem Grund, dass es sich beim Schlaftherapiemarkt um das am schnellsten wachsende Segment der Branche handelt. Wir sind davon überzeugt, dass Drive über die Erfahrung, Ressourcen und die Begeisterung verfügt, die DeVilbiss zum führenden Unternehmen im Markt für Atemwegs- und Schlaftherapie machen wird.”

„Mit der Akquisition von DeVilbiss erhält Drive eine solide Plattform im Bereich Atemwegs- und Schlaftherapie und damit werden sowohl unsere Produktionskapazität als auch unsere wachsende Präsenz in Europa erweitert,“ sagte Richard Kolodny, der President von Drive.

„Wir werden die Produktlinien von DeVilbiss sowie das umfassende Portfolio von Drive im Bereich medizinische Geräte weiter ausbauen. Mit unseren Sauerstoff-Sparsystemen der Marke Chad und anderen Produkten für die Atemwegstherapie wird Drive DeVilbiss die erste Anlaufstelle für alle Bedürfnisse unserer Kunden im Bereich hochwertiger Hilfsmittel und medizinischer Geräte sein.”

Richard Kocinski, CEO der Produktion von Chad bei Drive und vormals CEO von DeVilbiss Healthcare, wurde zum Geschäftsführer von DeVilbiss ernannt. Oliver Niemann, Vice President von DeVilbiss International, wird seine derzeitige Funktion als Leiter des internationalen Geschäfts von DeVilbiss beibehalten.
„Seit Dr. Allen DeVilbiss im Jahr 1888 den Medikamentenzerstäuber erfand, war es das Unternehmensleitbild von DeVilbiss, die Lebensqualität von Menschen mit Atembeschwerden zu verbessern“, sagte Herr Niemann. „Durch den Zusammenschluss mit Drive, mit ihrer beeindruckenden Entwicklung in den letzten Jahren, werden wir vom Fokus auf Neuentwicklungen und die Optimierung von betrieblichen Abläufen profitieren.”

Chris Durbin, der Geschäftsführer von Vestar Capital Partners, erklärte dazu: „Wir sind sicher, dass das Team von Drive DeVilbiss in den weltweiten Märkten auf die nächste Ebene bringen wird.“

Mehr Info  

X
Wir suchen Verstärkung!
Lust dazu zu gehören?